Unterhaltung

Kung Fury

Schreibe einen Kommentar

Und ich dachte doch wahrhaftig, dass Mad Max – Fury Road das verrückteste sein wird, das ich dieses Jahr zu sehen bekomme. Welcome back dear 80s!

Auch wenn ich ganz stark davon ausgehe, dass euch allen dieses verrückte Projekt ein Begriff sein dürfte, hier die knappe Zusammenfassung: 2014 hat David Sandberg es erfolgreich geschafft seine Hommage an die 80er über Kickstarter zu finanzieren. Im Mai 2015 war die Premiere auf Youtube – und ja, der fertige Film wurde uns kostenlos zugänglich gemacht. Worum es geht?

»Miami Police Department detective and martial artist Kung Fury time travels from the 1980s to World War II to kill Adolf Hitler, a.k.a. „Kung Führer“, and revenge his friend’s death at the hands of the Nazi leader. An error in the time machine sends him further back to the Viking Age.«

kung-fury-01

Und natürlich ist das Titellied von David Hasselhoff. Von wem auch sonst.

Mehr Infos zu diesem Trash-Meisterwerk auf kungfury.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *